expand_less

 

Damit Urlaub nur schöne Erinnerungen hat

Ihre Suchanfrage

Schloss Welsperg

Besuch einplanen

Es ist die älteste Burganlage zwischen Bruneck und Lienz: Schloss Welsperg, das nur wenige Gehminuten von der Ortschaft Welsberg entfernt hoch auf einem sonnigen Hügel thront. Erbaut wurde die Burg im Jahre 1140 von den Brüdern Schwikher und Otto von Welsperg. Die Herren von Welsperg waren eine mächtige und einflussreiche Adelsfamilie, vor allem mit Baron Guidobold von Welsberg, der von Leopold I den Titel des Grafen verliehen bekam. Von Schloss Welsperg aus verwalteten die Herren von Welsberg einen großen Besitz

Aber nun zur Burg selbst: der alte, sehr hohe Bergfried stammt aus den Jahren 1126-1140 und ist wohl der älteste Teil des Schlosses – er war ideal, um von ihm aus in die Ferne zu schauen und diese genau zu beobachten. Nur wenige Zeit später wurden auch eine kleine romanische Kapelle, ein Wirtschaftsgebäude und der Palas erbaut. In der Zeit vom 15./16 Jh. wurde die gesamte Anlage immer wieder umgebaut und erweitert. Leider ist die Burg bei einem Brand im Jahre 1765 erheblich beschädigt worden und teilweise abgebrannt. 

Obwohl einige Renovierungen folgten, wurde das Schloss danach nicht mehr bewohnt. Heute kümmert sich das Kuratorium Schloss Welsperg um die Anlage und organisiert im Sommer stets viele Konzerte, Ausstellungen und auch Veranstaltungen.

mehr erfahren

Unterkünfte in Welsberg

Öffnungszeiten

01.07. - 09.09.2018
Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
So: 15:00 - 18:00 Uhr

10.09. - 14.09.2018
Mo - Fr: 13:30 - 15:30 Uhr

20.09. - 25.10.2018
Do: 13:30 - 15:30 Uhr
Kontakt
Events in Welsberg
Pustertalerstr. 9
I - 39035 Welsberg
Tel. +39 0474 944 118

Schloss Welsperg